Mittwoch, 25. März 2015

Mein erstes Kleid für mich....

.... habe ich gleich nach dem Stoffmarkt in Flensburg genäht, denn dort habe ich diesen tollen Stoff gefunden und war mir noch gar nicht sicher was ich daraus nähen wollte....., aber nachdem ich das freebook von AllesfürSelbermacher gefunden habe mußte ich dies für mich nähen.
Und was soll ich sagen, toller Schnitt,gute Passform (was ja leider nicht immer so bei großen Größen ist) und ich fühle mich pudelwohl. Bei Kleidern in so einer Schnittform wie dieser fühle ich mich schnell wie in einem Sack oder Nachtwäsche, aber dieses könnte zu einem neuen Basicschnitt für mich werden.
Ganz raffiniert finde ich die Ärmel mit dem Schlitz und dass man jeden Stoff varierien kann, so habe ich hier unten ein breites Stück Jeansstrech angenäht, damit die angesprochenen Nachtwäschenoptik nicht erst zum tragen kommt.
... und als ich meinen Mann fragte, wie er es findet und er es toll fand und abnickte ohne Nachtwäsche oder ähnliches zu erwähnen (da ist er leider von Grund auf ehrlich, wenn es so gar nicht geht ;-) ), konnte ich in mein neues Kleid und durch die Gegend springen..... und was soll ich sagen.... " Ich fühl mich pudelwohl!"

Kommentare:

  1. Wow, das steht dir super, liebe Maike ! Ist das Schnittmuster Fanny Stitch ? Möchte mir nach dem SM nämlich ein Kleid mit Silke's blauen London-Stoff nähen...

    LG und einen schönen Tag
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    ja genau dass ist das SM, es ist wirklich echt toll in der Passform, in dem blauen Londonstoff ist es sicher auch richtig toll, warte dann aufs Ergebnis. Lg Maike

    AntwortenLöschen